Entgeltfortzahlung: Recht auf Sonntagszuschläge bei Krankheit?

Jeder Arbeitnehmer, der krank wird, erhält von seinem Arbeitgeber bis zu sechs Wochen weiter seinen Lohn. Und zwar das Gehalt, das dem Arbeitnehmer normalerweise zusteht. Das ist die sogenannte Entgeltfortzahlung. Muss der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer in der Entgeltfortzahlung auch Zuschläge weiterzahlen?Grundsätzlich ist der Arbeitgeber verpflichtet, für den erkrankten Arbeitnehmer den Lohn zu zahlen, der ihm bei seiner…

Details

Altersvorsorge: Was bringt die Flexi-Rente älteren Arbeitnehmern?

Ältere Arbeitnehmer können ab 2017 die sogenannte Flexi-Rente in Anspruch nehmen und darüber flexibler als bisher aus dem Arbeitsleben aussteigen. Die Flexi-Rente gilt in Teilen ab Januar 2017 und sieht zahlreiche Neuerungen für Frührentner vor, aber auch für diejenigen, die länger und über das gesetzliche Rentenalter hinaus arbeiten wollen. Wie viel dürfen Rentner dazu verdienen, ohne dass ihre Rente gekürzt wird?
Mit der Flexi-Rente will die Politik…

Details

Urlaubsplanung im Betrieb: Wer hat Vorrang?

Es ist jedes Jahr das Gleiche. Die Kollegen reichen ihre Urlaubswünsche ein und schnell ist klar: Es wird so nicht funktionieren. Wenn die Urlaubspläne miteinander kollidieren, können nicht alle Angestellten an den gewünschten Tagen freinehmen. Die Deutsche Anwaltauskunft erklärt, welche Ansprüche Arbeitnehmer haben, und wer bei der Urlaubsplanung Vorrang hat.Mit der richtigen Planung lässt sich mit den Urlaubstagen, die man als

Details

Urlaub, Weihnachtsgeld, Geschenke: Arbeitnehmerrechte zu Weihnachten

Die Weihnachtszeit ist für manche die schönste, für manche die stressigste Zeit des Jahres. Für Arbeitnehmer sind mit der Weihnachtszeit vielfach auch Rechtsfragen verbunden. Die Deutsche Anwaltauskunft erklärt, was mit Blick auf Arbeitszeiten, Urlaub, Weihnachtsgeld und Krankheit an Weihnachten und zum Jahreswechsel wichtig ist.Der Startschuss für die Weihnachtssaison fällt in der Regel im September. Zumindest in den

Details

Weihnachtsfeiern: Tipps für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Weihnachtsfeiern sehen viele als nettes Miteinander an. Doch auch bei solchen harmlosen Veranstaltungen können sich rechtliche Fragen stellen. Zum Beispiel: Wer haftet, wenn sich ein Arbeitnehmer auf der Weihnachtsfeier verletzt? Können Abmahnungen oder Kündigungen drohen, wenn man sich auf der Weihnachtsfeier daneben benimmt? Und: Müssen Arbeitnehmer überhaupt an einer betrieblichen Weihnachtsfeier teilnehmen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um das Thema Weihnachtsfeier.Sind Arbeitnehmer verpflichtet, an der Weihnachtsfeier teilzunehmen?
Um diese Frage zu beantworten, muss man…

Details

Betriebsübergang: Pflichten der Arbeitgeber, Rechte der Arbeitnehmer

Die Angestellten der Supermarktkette Kaiser´s Tengelmann bangen seit Monaten: Das Unternehmen ist finanziell in Schieflage geraten. Die Filialen sollen nun verkauft werden, nach aktuellem Stand an die Konkurrenten Rewe und Edeka. Noch ist nicht sicher, ob Angestellte entlassen werden und wenn ja, wie viele. Wahrscheinlich ist jedoch: In den Kaiser´s Tengelmann Supermärkten werden Inhaberwechsel stattfinden, auch Betriebsübergang genannt. Die Anwaltauskunft erklärt, was es damit auf sich hat, und welche Rechte und Pflichten sich daraus für Arbeitgeber und Angestellte ergeben.Ein geplanter Betriebsübergang bereitet den Angestellten des zu übernehmenden Betriebs häufig Sorgen. Und nicht nur ihnen:…

Details

Darf ein Arbeitnehmer wegen einer Krankheit gekündigt werden?

Selbst das Kündigungsschutzgesetz bewahrt Beschäftigte nicht unbedingt davor, wegen oder während einer Krankheit den Job zu verlieren. Allerdings schränkt der Gesetzgeber Kündigungen wegen einer Erkrankung ein. Die Anwaltauskunft zeigt die wichtigsten Informationen zum Thema krankheitsbedingte Kündigung.Der aktuelle Fehlzeitenreport zeigt: Beschäftigte melden sich immer häufiger krank. Im Durchschnitt fehlt jeder Arbeitnehmer…

Details