Sünden am Steuer: So verlieren Sie schnell Ihren Führerschein

Seinen Führerschein zu bekommen kann Monate dauern und durchaus teuer werden. Den Führerschein wieder los zu werden , kann zwar auch einiges kosten – geht aber dafür viel schneller. Wir haben sechs todsichere Strategien gesammelt, mit denen sich der Abschied vom Lappen blitzschnell erledigen lässt. Klicken Sie sich durch und vergessen Sie nicht – Fachanwälte für Verkehrsrecht können Ihnen bei drohendem Führerscheinverlust gezielt helfen. Den passenden Rechtsbeistand finden Sie direkt hier auf anwaltauskunft.de

Fahrerflucht: Was Sie wissen müssen

Fahrerflucht ist ein ärgerliches wie häufiges Phänomen: Drei Viertel der Deutschen haben schon einmal einen Parkrempler erlebt oder wurden in einen Unfall verwickelt und dann vom Verursacher auf der Straße stehen gelassen. Wer kommt in diesem Fall für den Schaden auf? Und welche Konsequenzen kommen auf den Fahrerflüchtigen zu, wenn er erwischt wird? Die Deutsche Anwaltauskunft erklärt die Rechtslage.

Wegen Harndrang zu schnell: Schützt Blasenschwäche vor einem Fahrverbot?

Je heftiger die Blase drückt, umso weniger wird auf der Autobahn die Geschwindigkeitsbegrenzung beachtet. Ist ein schmerzend dringender Harndrang jemals eine gültige Rechtfertigung für zu schnelles Fahren? In dieser Frage hat das OLG Hamm eine Entscheidung gefällt, die Blasenschwächlingen unter bestimmten Vorraussetzungen helfen könnte. Die Anwaltauskunft berichtet über einen drängenden Fall.