Behandlungsfehler: Augenarzt muss Blindengeld nicht zurückzahlen

Ein Arzt, dem ein Behandlungsfehler unterlaufen ist, muss dem Patienten unter Umständen Schadensersatz zahlen. Wie verhält es sich jedoch mit dem Blindengeld, auf das ein Patient wegen eines Behandlungsfehlers seines Augenarztes Anspruch hat? Muss die Versicherung des Augenarztes zahlen und das Blindengeld für den Patienten erstatten?Bei Behandlungsfehlern kann sich unter Umständen die Frage der

Details

Nach Trennung: Muss man Besuche neuer Freundin in Ehewohnung dulden?

Nach einer Trennung muss man zunächst ein Trennungsjahr abwarten, bis es zur Scheidung kommt. Dabei ist es nicht zwingend erforderlich, dass einer der Ehepartner aus der Ehewohnung auszieht. Man kann auch in der Ehewohnung getrennt leben. Allerdings kann bei Vorliegen einer „unbilligen Härte“ einem Ehepartner die Wohnung zugewiesen werden. Auch wenn eine Ehe emotional beendet und das Paar getrennt ist, können sich in der Folge noch seelische Belastungen ergeben….

Details

Gefährdung des Kindeswohls: kein gemeinsames Sorgerecht

Nach einer Trennung streiten Mütter und Väter nicht selten erbittert um das elterliche Sorgerecht für die Kinder. Eine gemeinsame Sorge der beiden Elternteile ist nur dann möglich, wenn sie dem Kindeswohl nicht schadet.Die gemeinsame elterliche Sorge ist für ein Kind wünschenswert – in den meisten Fällen zumindest. Wann eine gemeinsame…

Details

Wann kann ich meinen Namen ändern?

Es kann der Vorname, der Nachname oder die Kombination aus beidem sein: Nicht jeder ist mit seinem Namen zufrieden, viele würden gerne anders heißen. Für manche Menschen wird der eigene Name so sehr zur Belastung, dass sie ihn ändern lassen möchten. Die Deutsche Anwaltauskunft erklärt, unter welchen Voraussetzungen das möglich ist.Rund ein Viertel der

Details

Umtausch von Weihnachtsgeschenken: Die wichtigsten Fragen

Nach den Weihnachtsfeiertagen beginnt die Zeit des Umtauschs. Dabei ist man in Geschäften und Kaufhäusern auf die Bereitschaft der Händler angewiesen – eine gesetzliche Pflicht, Ware umzutauschen haben sie nicht. Anders ist es im Internet. Hier ist der Umtausch gesetzlich garantiert. Die Deutsche Anwaltauskunft informiert über die rechtlichen Pflichten von Händlern, Beschenkten und Schenkern.Besteht generell ein „Recht auf Umtausch“?
Ungeliebte Weihnachtsgeschenke unverzüglich umzutauschen – das fänden…

Details